Die Geschichte der elektrischen Zahnbürste

Einleitung
Wie alle Produkte hat auch die elektrische Zahnbürste eine lange Geschichte. Es ist nicht die glamouröseste oder aufregendste, aber ohne sie hätten wir nicht die super wissenschaftlichen Bürsten, die wir heute haben.

In diesem Artikel werden wir einen detaillierten Blick darauf werfen, wie die moderne elektrische Zahnbürste entstanden ist. Aber bevor wir anfangen, hier ist eine kurze Zeitleiste, in der die Entwicklung skizziert wird.

Die Evolution der elektrischen Zahnbürste – Zeitleiste
Im Bild unten haben wir die wichtigsten Daten vom ersten bekannten Auftreten der Zahnbürste bis zur Existenz der modernen elektrischen Zahnbürste aufgezeichnet.

Der manuelle Pinsel kam zuerst
Seit es den Menschen gibt, gibt es immer eine Art Werkzeug, das bei der Reinigung der Zähne behilflich ist. Werkzeuge wie ein Stock mit ausgefranstem Ende stammen aus der Ära der Babylonier und Ägypter aus der Zeit von 3500-3000 v. Chr. und geben Hinweise auf die Zahnreinigungsgewohnheiten.

Gräber der alten Ägypter wurden gefunden, die neben ihren Besitzern auch Zahnstöcke enthielten, die bestätigen, dass die Zahnpflege schon vor langer Zeit in Betracht gezogen wurde.

Um 1600 v. Chr. entwickelten die Chinesen „Kausticks“, die aus aromatischen Baumzweigen hergestellt wurden und dazu dienten, den Atem zu erfrischen, mancher könnte meinen, dies sei heute das Äquivalent zu Kaugummi.

Die erste bekannte Borstenbürste, die der heutigen Zahnbürste ähnelt, stammt aus der Zeit um 700 n. Chr. in der Tang-Dynastie. Mit Schweinehaaren als Borsten wurde der Griff aus Tierknochen oder Bambus gefertigt.

Antike Zahnbürste

Erst viel später setzte sich das Konzept der Zahnbürste durch und wurde populärer.

Ein Griff mit Borsten erhält seinen Namen

Im Jahre 1690 kam der erste Gebrauch des Wortes Zahnbürste“ von einem englischen Gentleman namens Anthony Wood, der dies in seiner Autobiographie schrieb.

Die erste Zahnbürste mit modernem Design wurde um 1780 von William Addis in England hergestellt. Der Griff wurde aus Rinderknochen geschnitzt und der Bürstenkopf wurde noch immer aus Schweineborsten hergestellt, obwohl es heißt, dass einige Pferdehaare und sogar Federn bevorzugt verwendet wurden.

Addis begann mit der Massenproduktion der Zahnbürste bis zu dem Punkt, dass ihn die Popularität 1840 dazu zwang, sein Geschäft und seine Produktion in größere Räumlichkeiten auszuweiten.

1844 wurde die erste 3-reihige Borstenbürste entworfen, und die Firma Addis aus den 1860er Jahren war eine der ersten, die automatisierte Fertigungssysteme einsetzte. Zu dieser Zeit begann auch die Zahnbürstenherstellung in den USA.

1869 war das Jahr, in dem die Firma Addis einen Zahnbürstengriff komplett maschinell herstellte.

Die erste so genannte elektrische Zahnbürste wird geboren.
In den Industriejahren des 19. Jahrhunderts erfanden viele Menschen neue Produkte, um das Leben besser zu machen. Es war im Jahre 1880, als Dr. Scott, ein englischer Arzt, für die erste elektrische Zahnbürste warb, die einzige Frage war, dass sie überhaupt keinen Strom verbrauchte.

Dr. Scott Electric Zahnbürste

Es war eines von mehreren Produkten, die Dr. Scott als elektrisch beworben hat, wenn wirklich in den Griffen magnetisierte Eisenstangen waren. Wenig überraschend hat sich das nicht wirklich durchgesetzt, aber der manuelle Pinsel erfreute sich immer größerer Beliebtheit.

Addis exportierte weiterhin international, vor allem aber in das Commonwealth und lieferte während des Ersten Weltkriegs sogar Truppen. Zu dieser Zeit konnten Sie eines von Boots (dem beliebten Apotheker) für 5 Pence kaufen.

Nylon verändert die Zahnbürste

Bis 1926 produzierte Addis 1,8 Millionen Bürsten pro Jahr und die erste Kunststoffbürste erschien 1927, aber die Handzahnbürste, wie wir sie wirklich kennen, kam erst 1938 zustande. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden nur Naturborsten verwendet, bis Wallace Carothers am E.I. Nylon erfand. Firma DuPont de Nemours.

Während des Zweiten Weltkrieges wurden 1 Million Bürsten an die Streitkräfte geliefert. Die hygienischen Gewohnheiten der Soldaten führten dazu, dass sich die Bevölkerung selbst mehr um die Mundhygiene kümmerte und sehr schnell begann, die Zahnbürste mit Nylonborsten zu übernehmen.

Die erste Nylon-Zahnbürste wurde in den USA als Doctor West’s Miracle Toothbrush bezeichnet, während die Firma Addis in Europa entwickelt wurde.

Geben Sie die erste’echte‘ elektrische Zahnbürste ein.
Dr. Phillippe-G Woog50 Jahre nach Dr. Scotts augenscheinlicher elektrischer Zahnbürste war die Schweiz das Land, in dem die erste echte elektrische Zahnbürste entstand, aber sie war nur von kurzer Dauer, weil sie als unwirksam galt und der Verkauf gestoppt wurde.

Natürlich muss ein Produkt effektiv sein, und so erfand Dr. Phillippe-G Woog 1954 zum Glück die Broxodent“, die erste brauchbare elektrische Zahnbürste. Entwickelt und hergestellt in der Schweiz, wurde es später in Frankreich für Broxo S.A. gebaut.